Familie: Fabaceae

Gattung Trifolium L. ‒ Klee

Artschlüssel

1

Krone gelb

2

Krone rot, weiß oder gelblichweiß

5




2

Obere Blätter fast gegenständig, Krone verblüht kastanienbraun

T. spadiceum

Obere Blätter nicht gegenständig, Krone verblüht nicht kastanienbraun

3




3

Blüten 2,5‒3,5 mm lang, Köpfchen mit < 20 Blüten

T. dubium

Blüten 4‒7 mm lang, Köpfchen mit > 20 Blüten

4




4

Mittleres Blättchen länger gestielt als die seitlichen

T. campestre

Mittleres Blättchen so lang gestielt wie die seitlichen

T. aureum




5 (2)

Kelch zur Fruchtzeit deutlich vergrößert, Blütenköpfe erdbeerartig

T. fragiferum

Kelch zur Fruchtzeit nicht deutlich vergrößert

6




6

Krone gelblichweiß

T. ochroleucon

Krone rot oder weiß

7




7

Blüten deutlich gestielt

8

Blüten sitzend

10




8

Stängel wollig behaart, obere Kelchzähne so lang wie untere

T. montanum

Stängel kahl oder schwach behaart, obere Kelchzähne länger als untere

9




9

Stängel nicht wurzelnd, Kelch 5nervig, Krone weiß später rötlich

T. hybridum

Stängel wurzelnd, Kelch 10nervig, Krone weiß bis hellrosa

T. repens




10 (7)

Kelch etwa so lang wie Krone

11

Kelch deutlich kürzer als Krone

12




11

Köpfchen gestielt, endständig

T. arvense

Köpfchen sitzend in Blattachseln

T. striatum




12 (10)

Kelchröhre außen behaart

13

Kelchröhre außen kahl

14




13

Kelch 10nervig

T. pratense

Kelch 20nervig

T. alpestre




14 (12)

Kelch 10nervig, Köpfe kugelig

T. medium

Kelch 20nervig, Köpfe walzig

T. rubens


Bislang nicht ausgeschlüsselt: T. alexandrinumT. angustifoliumT. incarnatumT. pannonicum und  T. resupinatum.




© BVNH